Sprungziele
Inhalt

Die neuen 5er

Bevor die Sommerferien am Ende der Grundschulzeit beginnen, gibt es an der Ernst-Barlach-Schule einen Kennenlernnachmittag, an dem die zukünftigen Fünftklässler ihre Klassenlehrer, Klassenlehrerinnen und ihre Klassenkameraden treffen.

Alle bekommen in Form eines Startersets die wichtigsten Informationen zum Schulstart an der weiterführenden Schule ( zum Beispiel eine Liste der benötigten Materialien).

Tag der offenen Tür

Rechtzeitig vor Beginn der Anmeldungen findet in unserer Schule ein Tag der offenen Tür statt.
Alle interessierten Kinder und Eltern sind an diesem Tag herzlich eingeladen sich unsere Schule anzusehen und Lehrerinnen und Lehrer kennen zu lernen.
Es gibt ein buntes Programm zu dem es auch immer gehört in den Unterricht hereinzuschnuppern.

Anmeldung

  • Anmeldungen zur Aufnahme in die 5. Klasse werden Anfang März im Schulbüro entgegengenommen.
  • Vorzulegen sind:
    die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch
    das letzte Zeugnis (Halbjahreszeugnis des letzten Schuljahres) mit Empfehlung der Grundschule
    eventuelle Förderpläne
    bei alleinigem Sorgerecht das Gerichtsurteil
  • Voraussetzung für die Aufnahme ist der erfolgreiche Besuch der 4. Grundschulklasse

Die Leitungen der Schulen stehen den Eltern während der genannten Anmeldezeit zur Beratung zur Verfügung.

Der erste Schultag

Am ersten Schultag nach den Sommerferien beginnt der Unterricht für die neuen Fünftklässler nach der großen Pause (10.30 Uhr) im Pädagigischen Zentrum (PZ). Dort werden sie von ihren Klassenleitungen abgeholt. Der Unterricht endet um 12.30 Uhr.
In den ersten Tagen an der neuen Schule gilt ein besonderer Stundenplan, die Schülerinnen und Schüler lernen ihre Mitschüler*innen und das neue Schulgebäude kennen, gestalten ihren Klassenraum, erhalten ihren EBS-Schulplaner und besprechen wichtige Details zu den Hausaufgaben und zur Strukturierung des Arbeitsplatzes.
Außerdem wird schon in einige Fächer, wie zum Beispiel Musik, Kunst, Sport oder Erdkunde hineingeschnuppert.

Ab der 2. Schulwoche gilt der reguläre Stundenplan und innerhalb des ersten Monats findet die Elternpflegschaftssitzung aller 5. Klassen statt. Hier werden die Eltern über alles Wichtige informiert, beispielsweise die Klassenfahrt und das Weihnachtskonzert.

Die Schulpaten

Die Schülervertretung übernimmt die Patenschaften für die neuen Fünftklässler.

nach oben zurück